Choose Your Language

news

MATCH & MIX / Porzellan clever kombiniert

11/02/2014


MATCH & MIX / Porzellan clever kombiniert

Ausstellung der Projektergebnisse in der Galerie Porcelaingres, Berlin

 

Vernissage, 12. Februar 2014, 19 Uhr im Showroom Porcelaingres

Ausstellung vom 13. Februar 2014 bis 28. März 2014, Montag – Freitag, 14 bis 18 Uhr

 

Ein studentisches Projekt im Wintersemester 2013/14 an der Universität der Künste Berlin, Bereich Produktdesign.

 

Porzellan ist kein Material der Moderne und dennoch besteht es bis heute aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften. Je nach Ausformung und Scherbenstärke kann es zart und durchscheinend oder stabil und widerstandsfähig erscheinen.

Bei der Betrachtung von Porzellanprodukten hingegen überwiegen oft stilistische Zuordnungen die immer noch historisch verhaftet sind. Dies liegt begründet in der unerschöpflichen Formbarkeit dieses Materials welches neben seiner äußeren Erscheinung auch eine reizvolle Materialästhetik besitzt.

So bilden Formbarkeit und Materialerscheinung von Porzellan den Ausgangspunkt für dieses Projekt. Auf der Suche nach unterschiedlichen Möglichkeiten der Kombinierbarkeit mit anderen Werkstoffen stellten sich die Studierenden sowohl den technologischen als auch ästhetischen Fragen. In einer ausgiebigen Experimentierphase – in welche die Ausstellung Einblicke bietet – erspürten die Gestalter interessante Studienobjekte und passende Produktkonzepte für einen Materialmix mit Porzellan.

 

 

Ausstellungsort: Showroom Porcelaingres | Mehringdamm 55 | 10961 Berlin